fitness bevensen, fitnessstudio bevensen

Mitglied


VITA-Balance - Gesundheit braucht Training


öffnung vita balance, öffnung vitabalance, öffnung fitness bad bevensen

Auf Grund der Beschlüsse des Bundes und der Länderchefs müssen wir ab Montag, 02.11.20 den Fitnessbetrieb unseres Clubs leider wieder schließen. (A C H T U N G !!! Sonderregelung für den Tennisspielbetrieb).

Pressemitteilung - Wann öffnen die Fitnesscenter?

Fitness trifft Politik – Branchengespräch mit dem Bundesvorsitzenden der FDP, Christian Lindner

 

Vor dem Hintergrund des andauernden und verschärften Lockdown, der wachsenden Berichterstattung über digitale Möglichkeiten der Gesunderhaltung und des Fitnesstrainings engagiert sich die Experten Allianz für Gesundheit e.V. (www.expertenallianz-gesundheit.de) gemeinsam mit dem DSSV (Deutscher Sportstudio Verband) und weiteren Branchenvertretern für die Anerkennung der Maßgeblichkeit, die Öffnung und die Existenzsicherung der Fitness- und Gesundheitsanbieter im politischen Dialog.

 

Am 21.01.2021 treffen sich die Branchensprecher im Livestream um 18.00 Uhr (Youtube: https://youtube.com/channel/UCl3iwVn4KBdYlDoPCJI5MOA & Facebook: https://web.facebook.com/Expertenallianz) mit dem Bundesvorsitzenden der FDP, Christian Lindner (www.christian-lindner.de) und prominenter Unterstützung durch Schauspieler und Weltmeister Ralf Moeller zum lösungsorientierten Austausch in diesen herausfordernden Zeiten für eine gesamte Branche mit ihren 11 Millionen Mitgliedern.




Gesundheit braucht Training - Wissen für Studiomitglieder und Patienten!

 

Sie müssen gerade auf regelmäßigen Trainingsbesuche verzichten, die Ihre körpereigenen Abwehrkräfte und das Immunsystem aktivieren und Sie somit auch gestärkt durch den Winter gehen können. Leider sind unsere Clubs noch nicht wieder geöffnet! Warum das aber gerade jetzt wichtig wäre erfährst du von der Experten Allianz für Gesundheit e.V. in der wir Mitglied sind und von wertvollem Wissen profitieren!

 

Es geht darin außerdem um das geringe Infektionsrisiko in den Fitnessclubs. Denn wir empfinden es als gesundheitspolitisch falsch, kontraindiziert und völlig ungerecht, dass diejenigen, die sich um ihre Gesundheit sorgen und aktive Vorbeugung betreiben wollen, nun „staatlich verordnet“ daran gehindert werden.

 

Viele wissenschaftliche Studien belegen unsere diesbezügliche Haltung eindrucksvoll. Damit wir uns und Sie immer auf dem aktuellen Stand halten, haben wir uns im Sommer der Experten Allianz für Gesundheit e.V. angeschlossen. Ziel der Experten Allianz ist die breite gesellschaftliche Aufklärung zu allen Fragen des Gesundheitssports, der Ernährung sowie eines insgesamt gesunden Lebensstils.


Gesundheit braucht Training

Wissen für Anwender - Teil I

Schwerpunkt "Wachstumsreize - Myokine"

mehr zur

Gesundheit braucht Training

Wissen für Anwender - Teil II

Schwerpunkt "Muskellängentraining"

mehr zur



Ihr Immunsystem

Ganz wichtig! Der beste Schutz vor Infektionskrankheiten und falls man betroffen ist - dagegen, ist das eigene Immunsystem. Hier entscheidet sich dann auch wie ernst eine eventuelle Krankheit verläuft.

Die für ein starkes und funktionierendes Immunsystem entscheidenden Faktoren:

  • Vernachlässigen Sie Ihr Muskeltraining nicht (Geräte- oder Hanteltraining mit ausreichend hoher Intensität) - nur Ihre Muskeln sind bei einem Angriff auf Ihr     Immunsystem in der Lage dieses schnell genug mit den benötigten Aminosäuren zu versorgen. Dies kann entscheidend sein (auch wenn es schwerfällt und Sie wenig Zeit haben - versuchen Sie EGYM(R) - hocheffektives, zeitoptimiertes Muskeltraining). Versorgen Sie auch Ihre Muskeln kurz nach dem Training mit den benötigten Nährstoffen, um schnell und effektiv zu regenerieren (direkt nach dem Training sind die Muskelzellen dabei besonders aufnahmefähig für Proteine und Mineralstoffe).
  • Vermeiden Sie Stress. Ihr Immunsystem reagiert sehr empfindlich auf Stress. Machen Sie regelmäßig Pausen, um herunterzufahren und überlasten Sie sich nicht. Nicht ärgern - nur wundern! Probieren Sie ruhig ab und zu eine Entspannungsmassage auf unserer Medi-Stream(R) - Tageskartenpreise haben wir in dieser Zeit auf reine Betriebskosten reduziert (€ 2,39/Massage).
  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung und meiden Sie schädliche Substanzen (Alkohol, Tabak, Drogen, unnötige Medikamente). Essen Sie viel Gemüse und legen Sie Ihr Augenmerk darauf genügend Omega 3 Fettsäuren zuzuführen (auch das Verhältnis von Omega 6 zu Omega 3 ist extrem wichtig), um Entzündungsreaktionen zu minimieren.
  • Schlafen Sie sich aus! Schlafmangel wirkt sich äußerst negativ auf Ihr Immunsystem aus und Sie sind deutlich anfälliger für Krankheiten. Planen Sie Ihre Woche sorgfältig und vermeiden Sie zu wenig Schlaf.
  • Genießen Sie die Sonnenstrahlen und beugen Sie einem Vitamin D Mangel vor! Gehen Sie in die Sonne auch wenns kalt ist und wenn das gar nicht möglich ist, gehen Sie ruhig 1x pro Woche ins Solarium. Vermeiden Sie aber zu viel Sonne oder übermäßig viele Solarienbesuche und finden Sie ein gesundes Mittelmaß.
  • Abwarten und Tee trinken. Trinken Sie öfters grünen Tee und tanken Sie ordentlich Antioxidantien, um Ihre Immunabwehr zu stärken! Ein friedvoller Teegenuss hilft Ihnen außerdem zu entspannen.


- Fitness in neuer Dimension